Schnelles Kräuter-Omelett

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich möchte euch heute ein Rezept vorstellen, das, obwohl es nur ein Omelett ist, raffiniert genug ist um es Gästen anzubieten. Was natürlich nicht heißt, dass ich meinen Besuchern nur raffinierte Speisen vorlegen würde. Bei den meisten reicht schon ein bisschen Brot mit Butter und Salz. Oder angeröstetes Brot, das man mit einer Knoblauchzehe einreibt. Oder… das könnte jetzt länger dauern, ich breche lieber ab. Probiert dieses Omelett doch einfach aus!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wie für jedes Omelett braucht man auch hierfür Eier und zusätzlich noch Mineralwasser, Rucola, getrocknete Tomaten, Parmesan, tiefgefrorene oder frische gemischte Kräuter, etwas Öl zum Braten und Salz und Pfeffer zum Abschmecken.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die getrockneten Tomaten werden in Streifen geschnitten.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der Parmesan wird gehobelt. Ihr könnt ihn auch ganz normal Reiben, aber gehobelter Parmesan bedeutet noch mehr Genuss auf der Zunge!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nachdem alles vorbereitet ist, können die Eier in eine Schüssel aufgeschlagen werden.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Glibschig!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Gebt 10 EL Mineralwasser dazu und mischt einmal kräftig durch, sodass die Eigelbe aufplatzen und sich eine homogene Masse bildet.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Gebt etwas Salz und Pfeffer hinzu (Vorsicht: je nach dem, wie stark gesalzen die getrockneten Tomaten sind, die ihr verwendet, muss der Salzgehalt in der Eimasse reduziert werden)…

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

…und auch die (bei mir noch tiefgefrorenen) Kräuter. Falls ihr frische Kräuter verwenden wollte, müssen die natürlich noch fein gehackt werden.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Mischt noch einmal kräftig durch.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

In einer beschichteten Pfanne wird etwas Öl erhitzt, aber wirklich nur wenig Öl und die Pfanne sollte nicht richtig heiß sein. Eher zwischen mittelwarm und heiß. Gibt es dafür einen Begriff?

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Gießt etwa ein Viertel aus der Eimasse hinzu. Gerade so viel, dass der Boden der Pfanne bedeckt ist

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Streut nun schnell ein paar Tomatenstreifen in die noch flüssige Eimasse in der Pfanne. Legt einen Deckel auf die Pfanne und lasst die Eimasse für ca. 5 Minuten stocken.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wenn das Ei gestockt ist, sollte man nichts glibberiges finden.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 Mit einem Pfannenwender holt ihr das Omelett vorsichtig aus der Pfanne und legt es auf einen Teller. Jetzt könnt ihr direkt wieder etwas Öl in die Pfanne geben und das nächste Viertel der Eimasse.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 Während das nächste Omelett stockt, wird das Omelett auf dem Teller mit Rucola und dem gehobelten Parmesan belegt. Und fertig ist das Omelette deluxe!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Lasst es euch schmecken :)

P.s.: Man kann natürlich noch andere Zutaten nach Belieben hinzufügen. Ich kann mir halbierte, entsteinte schwarze Oliven gut vorstellen. Oder wie wäre es mit Serrano-Schinken? Mmmhh…

Zusammengefasst:

Schnelles Kräuter-Omelett

10 Eier

10 EL Mineralwasser (mit Kohlensäure versetzt)

1 Bund gemischte Kräuter oder 25 g TK Kräuter

50 g getrocknete Tomaten

1 Bund Rucola

75 g Parmesan

etwas Öl

Salz, Pfeffer

ergibt 4 Omeletts

Zubereitungszeit: 25 Minuten

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar zu Kerstin Antworten abbrechen

Futter?

Erhalte Benachrichtigungen über neues Futter sofort per Mail.